DGKP Gudrun Mörzinger, MA BScN

 

geboren 1980

Diplom zur Gesundheits- und Krankenpflege, KH der Diakonissen Linz

Studium Pflegewissenschaft mit Schwerpunkt Pflegemanagement

Studium Pflegepädagogik

Studium Gesundheitsmanagement an der FH Linz/Oberösterreich

Kursleitung Beckenboden nach dem BEBO®Konzept für Frauen und Männer

Kontinenz- und Stomaberatung an der SALK in Salzburg

 

Mitgliedschaften:

Kontinenz- und Stomaberatung Österreich

Medizinische Kontinenzgesellschaft Österreich

 

 


„Inkontinenz ist nicht tödlich, aber nimmt dir das Leben“

 

Kontinenz gilt in unserer Gesellschaft als Selbstverständlichkeit. Sie ist uns von Beginn an anerzogen und wird in vielen Lebensbereichen vorausgesetzt. Ein Verlust der Kontinenz bedeutet gleichsam sozialen Rückzug und Scham und geht oftmals mit Ekel und persönlicher Abhängigkeit einher. Die Facetten und Ursachen einer Inkontinenz sind vielfältig und wirken sich auf die physische, psychische und soziale Gesundheit aus.

 

Aus diesem Grund habe ich es mir als Kontinenz- und Stomaberaterin zum Ziel gesetzt, Betroffene ganzheitlich zu begleiten und zu beraten, um gemeinsame individuelle Lösungswege im Umgang mit dem Krankheitsbild zu finden. Zusätzlich wirke ich bei diagnostischen Prozessen wie urodynamischen Untersuchungen mit.

 

 

Eine enge interprofessionelle Zusammenarbeit ermöglicht es uns in der Praxis, den höchstmöglichen Anforderungen zur Behandlung von Harnkontinenzstörungen gerecht zu werden.