Zweitmeinung

Sie wurden mit einer schwerwiegenden Diagnose konfrontiert, fühlen sich jedoch nicht ausreichend aufgeklärt um weitreichende Therapieentscheidungen treffen zu können? 

 

Der zunehmende Zeit- und Kostendruck in den Spitälern und Kassenordinationen lässt häufig nicht mehr genügend Freiraum für ausführliche Patientengespräche. Spitalsabteilungen bieten unterschiedliches Therapieverfahren an. Mehr oder weniger seriöse "Medienberichte" über die immer vielfältigeren etablierten Therapiemöglichkeiten wie auch das immer weiter ausufernde alternativmedizinische Angebot tragen zusätzlich zur verständlichen Verunsicherung der Betroffenen bei. 

 

Gerne nehmen wir uns die notwendige Zeit, um mit Ihnen nochmals ausführlich Ihre Befunde zu besprechen und sämtliche  Therapieoptionen zu diskutieren.